Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Unternehmensführungskodex für britische Prüfungsgesellschaften

  • Grossbritannien Image

18.01.2010

Eine unabhängige Arbeitsgruppe, die gemeinsam vom britischen Rat für Rechnungslegung (Financial Reporting Council, FRC) und dem Institut der Wirtschaftsprüfer von England und Wales (Institute of Chartered Accountants in England and Wales, ICAEW) eingesetzt wurde, hat einen Unternehmensführungskodex für die acht größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften im Vereinigten Königreich entwickelt.

Diese acht Gesellschaften prüfen zusammengenommen 95% der Unternehmen, die am Hauptsegment der Londoner Börse notiert sind. Der neue sogenannte Audit Firm Governance Code gleicht Unternehmensführungsvorschriften, die für börsennotierte Unternehmen gelten. Unter anderem wird durch den Kodex den acht Prüfungsgesellschaften vorgeschrieben, unabhängige, nicht geschäftsführende Direktoren zu ernennen. Der Kodex tritt im Juni 2010 in Kraft. Folgende Dokumente stehen Ihnen in englischer Sprache zur Verfügung:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.