Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB ersucht um Sichtweisen der Adressaten zur Aufrechnung von Vermögenswerten und Schulden

  • IASB Image

31.07.2010

Der IASB hat einen Fragebogen freigegeben, der an die Nutzer von Abschlüssen gerichtet ist und sich der Frage der Aufrechnung finanzieller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten widmet.

Die Umfrage zielt darauf ab festzustellen, ob und wie Nutzer Abschlüsse um die Aufrechnung von Finanzinstrumenten anpassen. Das Projekt war dem Arbeitsprogramm auf Sitzung von IASB und FASB im Juni als Reaktion auf Bedenken der Adressaten hinzugefügt worden (darunter auch Vertreter des Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht und des Finanzstabilitätsboards). Dabei geht es um Unterschiede zwischen den Standards nach IFRS und US-GAAP zur Aufrechnung derivativer Verträge und anderer Finanzinstrumente in der Bilanz, die zu wesentlichen Unterschieden in der Berichterstattung durch Finanzinstitute führen können.

Mit dem Fragebogen, der an die Nutzer von Abschlüssen gerichtet ist, wird um Rückmeldungen u.a. zu den folgenden Gebieten gebeten:

Welche Brutto- oder Nettowerte an Positionen finanzieller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten, und hier insbesondere Derivaten sind für die Abschlussanalyse nützlich?

Sollten Brutto- oder Nettowerte in der Aufstellung über die Vermögenslage gezeigt werden (Bilanz)?

Wann sollte die Aufrechnung (Netting) erlaubt sein (bedingte oder unbedingte Rechte, verschiedene Risikoarten)?

Die Frist zum Ausfüllen des Fragebogens läuft am 20. August 2010 ab. Der Fragebogen kann über die Internetseite des IASB aufgerufen werden. Weiterführende Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Projektseite zur Aufrechnung in der Bilanz.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.