Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Accounting Roundup – Sonderausgabe

  • Accounting Roundup Image

25.06.2010

Unsere US-amerikanischen Kollegen haben eine Sonderausgabe von Accounting Roundup mit dem Titel Die Flutwellen der Bilanzierung und Änderungen in der Rechnungslegung herausgegeben.

Bei dieser Ausgabe handelt es sich um eine Aktualisierung der Sonderausgabe, die im Mai 2010 mit dem Titel Die Flut an Änderungen auf dem Gebiet der Bilanzierung und der Rechnungslegungerschienen war.

Am 24. Juni 2010 hat der US-amerikanische Financial Accounting Standards Board (FASB) als Reaktion auf Bedenken seiner Adressaten sein Arbeitsprogramm und den Zeitplan für den Abschluss (1) seiner gemeinsam mit dem International Accounting Standards Board (IASB) verfolgten und (2) seiner eigenen Projekte geändert [siehe dazu die Nachricht auf IAS PLUS vom gestrigen Tag]. Viele dieser geäußerten Bedenken konzentrierten sich auf den Standardsetzungsprozess des FASB und die Frage, ob die Herausgabe so vieler vorgeschlagener Standards zum selben Zeitpunkt nicht dazu führe, dass der Board diese Verfahrensweisen 'abkürze' oder seinen Adressaten genug Zeit gebe, damit diese ihre Stellungnahmen an den FASB übermitteln können. Eingedenk dieser Bedenken haben FASB und IASB ihre Arbeitsprogramme ausgedehnt und die Anzahl der gemeinsamen Projekte, die pro Kalenderquartal zur Diskussion gestellt werden können, auf vier begrenzt.

Diese Aktualisierung der Sonderausgabe des Accounting Roundup-Newsletters spiegelt (1) die vom FASB an dessen Arbeitsprogramm und Zeitplan durchgeführten Änderungen (dies wird in dem Abschnitt 'nächste Schritte' der Beiträge dieser Ausgabe erörtert) und (2) die Entwicklungen wider, die sich bei den gemeinsamen und den allein vom FASB verfolgten Projekten seit der ursprünglichen Herausgabe dieser Publikation ergeben haben, insbesondere die Projekte zur Saldierung, zu Finanzinstrumenten mit Eigenschaften von Eigenkapital und Leasingverhältnissen.

Weitere Informationen in englischer Sprache: Sonderausgabe Juni 2010 des Accounting Roundup-Newsletter (163 KB). Sämtliche zurückliegenden Ausgaben finden Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.