Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

PCAOB-Leitlinie zur Registrierung von nicht-amerikanischen Prüfungsgesellschaften

  • PCAOB Image

02.06.2010

Die US-amerikanischen Aufsichtsbehörde für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (Public Company Accounting Oversight Board, PCAOB) hat die Aktualisierung einer Leitlinie Ihres Stabs in Bezug auf den Registrierungsprozess für Antragsteller aus nicht-amerikanischen Rechtskreisen herausgegeben, in denen die PCAOB die Untersuchung von bei ihr registrierten Gesellschaften verwehrt ist.

Die betroffenen Rechtskreise umfassen derzeit die 30 europäischen Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, China, Hongkong sowie die Schweiz. Mit der Leitlinie werden Antragsteller aus den betroffenen Rechtskreisen darauf hingewiesen, dass der Stab der PCAOB beabsichtigt, bestimmte weitere Informationen zu erbitten, bevor er etwas in Sachen dieser Anträge unternimmt; dabei erläutert er, was ein Antragsteller tun kann, um Verzögerungen zu vermeiden, indem er die Informationen bereits dann beifügt, wenn er den Antrag zum ersten Mal einreicht. Die Leitlinie wurde im Wege einer Aktualisierung der Häufig gestellten Fragen in Bezug auf Sachverhalte hinsichtlich nicht-amerikanischer Prüfungsgesellschaften (in englischer Sprache, 42 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.