Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS-Stiftung bittet um Stellungnahmen zur IFRS-Taxonomie 2010 und bietet neues Ansichtswerkzeug

  • XBRL Image

18.03.2010

Die IFRS-Stiftung lädt zu öffentlicher Stellungnahme zum Entwurf einer IFRS-Taxonomie 2010 ein, der am 19. Februar veröffentlicht worden ist.

Die vorgeschlagene Taxonomie enthält eine im Vergleich mit der Version von 2009 verbesserte Architektur und integriert zum ersten Mal die vollen IFRS und den IFRS für KMU in einer einzigen Taxonomie. Um die Prüfung der vorgeschlagenen Taxonomie zu erleichtern, stellt die IFRS-Stiftung eine neues Werkzeug zur Verfügung: xIFRS (IFRS mit XBRL). Das Werkzeug ist nur eIFRS-Abonnenten zugänglich. Es unterstützt die Ansicht und das Verständnis der IFRS-Taxonomie, ohne dass irgendeine Kenntnis von XBRL erforderlich ist. xIFRS biete eine Ansicht der elektronischen IFRS mit eingebettetem XBRL-Code und ist sowohl für die vollen IFRS als auch für den IFRS für KMU verfügbar. Die IFRS-Taxonomie 2010 ist eine Übersetzung der IFRS mit Stand vom 1. Januar 2010 in die Unternehmensberichtserstattungssprache XBRL (eXtensible Business Reporting Language). Stellungnahmen zur IFRS-Taxonomie 2010 werden bis 22. April 2010 erbeten. Die Taxonomie (und für eIFRS-Abonnenten xIFRS) steht Ihnen hier zur Verfügung.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.