Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Deloitte UK iGAAP-Newsletter

  • iGAAP Alert (GB)  Image

02.03.2010

Wir haben auf IAS PLUS eine neue Ressource in englischer Sprache eingestellt – den vierteljährlich erscheinenden iGAAP-Newsletter unserer britischen Kollegen.

In diesem Newsletter werden die Tätigkeiten von IASB und britischem Accounting Standards Board abgedeckt. Jede Ausgabe ist einem bestimmten Thema gewidmet. So ging es in der Dezemberausgabe 2009 beispielsweise um den IFRS für KMU und die Zukunft der britischen Rechnungslegungsprinzipien. Zudem enthält jede Ausgabe den aktuellen Stand bei den Tätigkeiten von IASB und ASB, die zeitliche Planung für die Projekte beider Boards, Verknüpfungen auf neue Publikationen von Deloitte, ein Interview mit jemandem, der sich mit den IFRS befasst, sowie eine Tabelle mit den IFRS, die herausgegeben, aber nicht in Kraft getreten sind oder noch nicht durch die Europäische Union übernommen wurden.

iGAAP-Newsletter Dezember 2009 (199 KB)

iGAAP-Newsletter September 2009 (189 KB)

iGAAP-Newsletter Juni 2009 (175 KB)

iGAAP-Newsletter März 2009 (194 KB)

iGAAP-Newsletter Dezember 2008 (415 KB)

Wir haben ständige Verknüpfungen auf unserer Länderseite Großbritannien angelegt.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.