Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Australischer Musterkonzernabschluss für 2010

  • 2010 Musterkonzernabschluss Image

28.05.2010

Unserer australischen Kollegen haben ihren englischsprachigen Musterkonzernabschluss für Geschäftsjahre herausgegeben, die am 30. Juni 2010 enden.

Australische Rechnungslegungsstandards sind mit den IFRS identisch. Die Hauptunterschiede im Vergleich zu 2009, die in dieser Publikation erläutert werden, sind die folgenden:

AASB 3 Unternehmenszusammenschlüsse

AASB 7 Finanzinstrumente

AASB 8 Geschäftssegmente

AASB 101 Darstellung des Abschlusses

AASB 127 Konzern- und separate Abschlüsse

AASB 1039 Kurzberichte

Der Musterjahresabschluss wird in vier Abschnitten herausgegeben; außerdem gibt es die wichtigsten Änderungen im Überblick in Key Changes at your Finger Tips:

Key Changes at your Finger Tips (335 KB). Eine Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen, die Auswirkungen auf die Angaben dieses Jahr haben.

Abschnitt A — Was ist neu in der Finanzberichterstattung? (271 KB). Liefert eine Zusammenfassung der Änderungen an den Verlautbarungen sowie Verknüpfungen auf weitere Quellen mit nützlichen Informationen.

Abschnitt B — Musterkonzernabschluss (1.440 KB).

Abschnitt C — Musterkurzbericht für ein konsolidiertes Unternehmen (462 KB). Nach dem australischen Unternehmensgesetzbuch ist es einem Unternehmen gestattet, seiner jährlichen Berichtspflicht gegenüber seinen Anteilseignern in Form eines Kurzberichts zu genügen, der im Einklang mit den Rechnungslegungsstandards erstellt wird, die für diese Zwecke verabschiedet werden. Im Juni 2009 hat der australische Standardsetzer Australian Accounting Standards Board eine aktualisierte Fassung von AASB 1039 Kurzberichte herausgegeben (der Standard steht Ihnen hier zur Verfügung (61 KB)).

Abschnitt D — Berichtspflichten (196 KB). Enthält nützliche Informationen zu den Vorschriften, Jahresberichte zu erstellen, zu prüfen und einzureichen, sowie über Berichtsfristen nach den australischen Gesetzen und Verordnungen und über das in Australien vorgeschlagene gestaffelte Berichtswesen.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.