Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Wir nehmen Stellung zum Entwurf DI/2010/1

  • Deloitte Comment Letter Image

30.11.2010

Deloitte hat beim Interpretations Committee eine Stellungnahme zu dessen Interpretationsentwurf DI/2010/1 'Abraumkosten in der Produktionsphase einer über Tagebau erschlossenen Mine' eingereicht.

Das Interpretations Committee ist zu dem Schluss gekommen, dass Kosten, die im Zusammenhang mit einer Abraumtätigkeit entstehen, als zusätzliche Komponente eines bestehenden Vermögenswerts anzusetzen sind und dass diese Komponente über die Reserven abzuschreiben ist, die direkt mit dieser Abraumtätigkeit erschlossen werden.

Wir unterstützen die Finalisierung dieses Interpretationsentwurfs nicht. Viele der derzeitigen offensichtlichen Abweichungen in der Praxis sind auf physische Unterschiede zwischen den Minen zurückzuführen, und wir sind nicht der Meinung, dass die gegenwärtige Anwendung zu Ergebnissen führt, die in ausgereichendem Maß nicht sachgerecht sind, sodass eine Interpretation entwickelt werden müsste. Wir hegen außerdem Bedenken angesichts der Tatsache, dass das Interpretations Committee versucht, einzelne Aspekte der Rohstoffindustrien auf Basis von Einzelfällen zu lösen versucht, während es ein Boardprojekt zu diesem Thema gibt. Die gesamte Stellungnahme in englischer Sprache finden Sie hier (90 KB).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.