Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Treuhänder ernennen Hans Hoogervorst zum Nachfolger von Sir David Tweedie

  • Hans Hoogervorst Image

12.10.2010

Die IFRS-Stiftung (International Financial Reporting Standards Foundation), unter der der IASB arbeitet, hat heute die Ernennung von Hans Hoogervorst als Vorsitzenden und Ian Mackintosh als stellvertretenden Vorsitzende des IASB bekanntgegeben.

Die IFRS-Stiftung (International Financial Reporting Standards Foundation), unter der der IASB arbeitet, hat heute die Ernennung von Hans Hoogervorst als Vorsitzenden und Ian Mackintosh als stellvertretenden Vorsitzende des IASB bekanntgegeben.

Hans Hoogervorst wird Sir David Tweedie, dessen Amtszeit Ende Juni 2011 endet, nachfolgen. Er ist gegenwärtig Vorsitzender der der niederländischen Finanzmarktaufsicht (Autoriteit Financiële Markten, AFM), Vorsitzender des Fachausschusses der internationalen Vereinigung der Wertpapieraufsichtsbehörden (International Organization of Securities Commissions, IOSCO) und Ko-Vorsitzender der Beratungsgruppe zur Finanzmarktkrise (Financial Crisis Advisory Group, FCAG), ein unabhängiges Gremium, das sich aus führenden Experten zusammensetzt und die Rechnungslegungsstandardsetzer in ihren Reaktionen auf die Finanzmarktkrise berät. Er wird all diese Ämter aufgeben, wenn er Mitglied des IASB wird.

Ian Mackintosh, früherer Leiter der Abteilung Rechnungslegung der australischen Wertpapieraufsicht (Australian Securities and Investment Commission) verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in nationaler und internationaler Standardsetzung. Er ist gegenwärtig Vorsitzender der britischen Standardsetzers Accounting Standards Board (ASB) und Vorsitzender der Gruppe der nationalen Standardsetzer, eines Gremiums, in dem mehr als 20 nationale und regionale Standardsetzungsorgane versammelt sind.

Der neue Vorsitzende verfügt über ein starkes Verständnis der Herausforderungen, die dem IASB auf seinem Weg zum globalen Übernahme der IFRS gegenüberstehen, und wird Wege finden, diese zu meistern. Die bedeutende Erfahrung der stellvertretenden Vorsitzenden im Bereich der Standardsetzung werden dem IASB dabei helfen, die IFRS als globale Rechnungslegungsstandards zu etablieren.

Die Lebensläufe von Hoogervorst und Mackintosh sowie ihre Erklärungen hinsichtlich ihrer ausdrücklichen Verpflichtung in Bezug auf die Wahrung der Unabhängigkeit des Standardsetzungsprozesses und das Handeln im Interesse der Anleger und anderer Interessengruppen finden Sie in der Presseerklärung des IASB (in englischer Sprache, 33 KB).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.