Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Ein Besuch in Rom von Robert Bruce

  • SEC Image

23.09.2010

Beim halbjährlich stattfindenden Forum der nationalen Standardsetzer, das letztes Wochenende hinter geschlossenen Türen in Rom stattfand, war der Höhepunkt die einleitende Ansprache von Jim Kroeker, dem Hauptrechnungsleger der US-amerikanischen Wertpapier und Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC) und seines Stellvertreters Paul Beswick.

Dieser seltene Auftritt der Rechnungslegungsexperten der SEC kurz bevor die SEC in wenigen Wochen vermutlichen einen Fortschrittsbericht zum Arbeitsprogramm herausgeben wird, mit dem der Boden für die Entscheidung bereitet werden soll, ob die Vereinigten Staaten die IFRS übernehmen werden, hat hohe Erwartungen geweckt. Und der Vortrag enttäuschte nicht. Beide Herren zeigten sich angemessen zurückhaltend aber ließen beim Publikum den Eindruck zurück, dass keine unüberwindbaren Hindernisse identifiziert worden seien.

Robert Bruce, der dem internationalen Autorenteam unserer englischsprachigen Mutterseite als Kolumnist beigetreten ist, hat einen Bericht über den Besuch in Rom verfasst (in englischer Sprache).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.