Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Neuer Fortschrittsbericht zur Konvergenz von IASB und FASB

  • IASB Image
  • FASB neu Image

21.04.2011

Der IASB stellt den neuen Fortschrittsbericht zur Konvergenz von IASB und FASB zur Verfügung.

 

Der IASB stellt auf seiner Internetseite den neuen Fortschrittsbericht zur Konvergenz von IASB und FASB zur Verfügung. Hervorgehoben werden insgesamt drei Punkte:

Fünf Projekte sind im Wesentlichen abgeschlossen. In den nächsten Wochen werden der IASB und der FASB neue Standards zu Konzernabschlüssen (einschließlich Angaben zum Engagement bei anderen Unternehmen), gemeinsamen Vereinbarungen sowie Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses herausgeben. Beide Boards werden außerdem neue Vorschriften in Bezug auf die Bewertung zum beizulegenden Zeitwert und die Darstellung des sonstigen Gesamtergebnisses herausgeben. Zu den Standards der im Wesentlichen abgeschlossenen Projekte gehört auch das Paket der fünf Standards, deren beinahe endgültige Fassungen heute ebenfalls veröffentlicht wurden (s. unsere direkt folgende Nachricht).

Den drei verbleibenden Projekten des Arbeitsabkommens sowie der Versicherungsbilanzierung wurde Priorität eingeräumt. Die Boards haben nach eigenen Angaben deutliche Fortschritte beim Abschluss der drei verbleibenden Projekte des Arbeitsabkommens gemacht, die die Bilanzierung von Finanzinstrumenten, von Leasingverhältnissen und der Erlöserfassung betreffen. Fortschritte seien ebenfalls bei der Angleichung der US-amerikanischen und der internationalen Standards für die Bilanzierung von Versicherungsverträgen gemacht worden.

Dem Abschluss des Harmonisierungsprojekts wurde zusätzlich Zeit eingeräumt. Die Boards haben sich darauf geeinigt, den zeitlichen Rahmen für den Abschluss der verbleibenden Konvergenzprojekte über das ursprüngliche Ziel Juni 2011 hinaus auszudehnen, um mehr Zeit für weitere Arbeit und Konsultation mit den Interessengruppen zu lassen. Dies ei im Sinne eines offenen und umfassenden Konsultationsprozesses. Die Konvergenzprojekte sollen in der zweiten Jahreshälfte 2011 abgeschlossen werden. Der US-amerikanische Standard zu Versicherungsverträgen, der bis jetzt noch nicht als Entwurf veröffentlicht wurde, soll allerdings erst in der ersten Jahreshälfte 2012 fertiggestellt werden. Wir hatten bereits berichtet, dass die beiden Vorsitzenden von IASB und FASB kürzlich einräumen mussten, für den Abschluss der Konvergenzprojekte mehr Zeit als ursprünglich geplant zu benötigen. Das Interview zur Ausweitung des zeitlichen Rahmens für das Konvergenzprojekt finden Sie hier.

Weiterführende Informationen in englischer Sprache:

Presseerklärung auf der Internetseite des IASB (37 KB)

Fortschrittsbericht vom April 2011 auf der Internetseite des IASB (80 KB)

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.