Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Weitere Entwicklungen bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung

  • Blatt Image

21.04.2011

Die Entwicklungen in der generellen Verbreitung der Nachhaltigkeitsberichterstattung halten weiter an, wie zwei jüngste Ereignisse zeigen.

Die Global Reporting Initiative (GRI), die Richtlinien für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten von Unternehmen, Regierungen und Nichtregierungsorganisationen entwickelt, hat ein Forum zum "Berichte oder erkläre"-Ansatz eingerichtet, mit dem mehr Unternehmen ermutigt werden sollen, ihre Umweltauswirkungen transparent darzustellen. In dem Forum werden Initiativen vorgestellt, die den "Berichte oder erkläre"-Ansatz der Nachhaltigkeitsberichterstattung betreffen, und bietet eine Informationsdatenbank zu globalen Entwicklungen in Politik und Wirtschaft.

Carbon Action ist eine neue von Investoren geführte Initiative des CO2-Emissionsprojekts (Carbon Disclosure Project, CDP), mit dem Unternehmen aufgefordert werden sollen, kosteneffiziente Treibhausgasemissionsreduzierungen durchzusetzen. Den größten Unternehmen der Welt aus der FTSE Global Equity Index Series (die sogenannten Global 500) wird ein Schreiben geschickt, mit dem Sie aufgefordert werden, Carbon Action beizutreten. Die Unternehmen werden gebeten werden, ihre Maßnahmen durch das 2011 CDP-Informationssystem offenzulegen und möglichst auch Beispiele bester ausgeübter Praxis zu benennen.

Der internationale Ausschuss für integrierte Berichterstattung (International Integrated Reporting Committee, IIRC) arbeitet derzeit daran, der G-20 später in diesem Jahr einen Vorschlag zur integrierten Berichterstattung vorzulegen, der auch einen aufsichtlichen Vorschlag zu "berichte oder erkläre" enthalten kann. Der Rat für Umweltangaben, dessen ausübendes Gremium das CDP ist, und die GRI sind beide im IIRC engagiert.

Weiterführende Informationen:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.