Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommissar Michel Barnier spricht über die Notwendigkeit weltweiter IFRS-Verbreitung

  • Europaeische Union Image

11.02.2011

Bei der Konferenz der Europäischen Kommission zu Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung, die während der letzten beiden Tage in Brüssel stattfand und über die wir schon mehrfach berichtet haben, äußerte sich selbstverständlich auch Michel Barnier, der gegenwärtige EU-Kommissar für Binnenmarkt und Dienstleistungen in dessen Zuständigkeitsbereich die Rechnungslegung in Europa fällt.

Bei der Konferenz der Europäischen Kommission zu Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung, die während der letzten beiden Tage in Brüssel stattfand und über die wir schon mehrfach berichtet haben, äußerte sich selbstverständlich auch Michel Barnier, der gegenwärtige EU-Kommissar für Binnenmarkt und Dienstleistungen in dessen Zuständigkeitsbereich die Rechnungslegung in Europa fällt.

Schwerpunkt der Rede des Kommissars bildete das Grünbuch Weiteres Vorgehen im Bereich der Abschlussprüfung: Lehren aus der Krise, das im Oktober 2010 veröffentlicht worden war. Barnier gab erste Einblicke in die eingegangenen Rückmeldungen.

Er äußerte sich allerdings auch zur Notwendigkeit der weiteren Verbreitung der IFRS und wichtigen Ansatzpunkten, wie dies erreicht werden kann. Wir übersetzen Ihnen nachfolgend einen Auszug. Die vollständige Rede des Kommissars in französischer Sprache können Sie hier herunterladen (41 KB).

 

Wir müssen Fortschritte bei der Harmonisierung machen, denn die Standards sind weniger nützlich, wenn sie nicht von allen angewendet werden. Wir brauchen also eine immer größere Verbreitung der IFRS, und dies sollte definitiv mit den Vereinigten Staaten beginnen.

Wir müssen außerdem die Organe des IASB noch repräsentativer besetzen, um die bedeutenden aufstrebenden Wirtschaftsnationen mit einzuschließen und um die Bandbreite der Interessengruppen widerzuspiegeln, die von diesen Standards betroffen sind. Zu diesem Zweck hat das Überwachungsgremium, dessen Mitglied ich bin, gerade eine Konsultation ins Leben gerufen.

Die Konsultation, auf die sich Barnier bezieht, wurde am 7. Februar 2011 mit der Veröffentlichung eines Konsultationsberichts zur Überprüfung der Führung der IFRS-Stiftung angestoßen.

Zu den Materialien, die nach der Konferenz zur Verfügung gestellt wurden, gehören auch Präsentationsfolien von Vortragenden, unter anderem von Nicolas Véron, einem Mitglied der europäischen "Denkfabrik" Breugel. Eine Überblick über alle verfügbaren Materialien finden Sie auf dieser Seite der EU-Kommission.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.