Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Diskussion integrierter Berichterstattung beim Weltwirtschaftsforum

  • Weltkugel (Umwelt) Image

08.02.2011

Auf der Jahressitzung 2011 des Weltwirtschaftsforums (World Economic Forum, WEF), das kürzlich in Davos und Klosters abgehalten wurde, gab es auch eine Sitzung mit dem Titel 'Bilanzierung neuer Wahrheiten: Neugestaltung der Unternehmensberichterstattung'.

Auf der Jahressitzung 2011 des Weltwirtschaftsforums (World Economic Forum, WEF), das kürzlich in Davos und Klosters abgehalten wurde, gab es auch eine Sitzung mit dem Titel 'Bilanzierung neuer Wahrheiten: Neugestaltung der Unternehmensberichterstattung'.

Die Teilnehmer erörterten die Vorzüge und Herausforderungen einer Übernahme eines neuen Rahmenkonzepts für eine integriertes System der Unternehmensberichterstattung für das 21. Jahrhundert. Nachdem man gerade erst aus der globalen Finanzmarktkrise herausgekommen sei, gebe es eine anhaltende Diskussion über die Relevanz der Unternehmensberichterstattung und ob diese solche externen Effekte wie die Leistungskraft auf den Feldern Umwelt, Soziales und Governance beinhalten sollte. Unternehmen erstellen zunehmend – meist auf freiwilliger Grundlage – Berichte über die soziale Verantwortung des Unternehmens oder Nachhaltigkeitsberichte, aber diese können sich hinsichtlich Relevanz und Qualität unterscheiden, größtenteils deshalb, weil es keinen weltweiten Standard gibt.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse von der Sitzung haben wir nachfolgend wiedergegeben (mit freundlicher Genehmigung des WEF):

 

Kernpunkte
  • Es besteht ein bestimmter Mangelzustand in den heutigen Modellen der Unternehmensberichterstattung
  • Jedwedes neue Bilanzierungsformat sollte sich auf internalisierte externe Effekte, wie z.B. Umwelt- und soziale Auswirkungen, konzentrieren
  • Vordenker-Qualitäten sind zur weiteren Diskussion hinsichtlich der Entwicklung eines prägnanten, umfassenden und vergleichbaren Rahmens integrierter Berichterstattung erforderlich.

Quelle: Jahrestagung 2011 des Weltwirtschaftsforums

Weiterführende Informationen:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.