Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

FAF veröffentlicht Taxonomie für US-GAAP

  • FAF Image
  • XBRL Image

19.01.2011

Die US-amerikanische Stiftung für Rechnungslegung (US Financial Accounting Foundation, FAF) hat die Verfügbarkeit der US-GAAP Taxonomie 2011 bekannt gegeben, die allerdings noch von der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC) bestätigt werden muss.

Die Taxonomie ist dafür gedacht, etikettierte interaktive Daten in der Unternehmensberichtserstattungssprache XBRL (eXtensible Business Reporting Language) zu erstellen und einzureichen, die den Vorschriften der SEC genügen.

Im Dezember 2008 hatte die SEC eine Verordnung erlassen, nach der alle börsennotierten Unternehmen, die ihre Abschlüsse nach US-GAAP erstellen, und alle ausländischen, nicht börsennotierten Emittenten, die ihre Abschlüsse nach IFRS wie vom IASB herausgegeben erstellen, ihre Berichte im XBRL-Format einreichen müssen. Die Einführung der XBRL-Einreichungspflicht erfolgt in einer Reihe von Phasen, wobei einige verbleibende US-GAAP-Einreicher einschließlich kleiner berichtspflichtiger Unternehmen und alle ausländischen, nicht börsennotierten Emittenten, die ihre Abschlüsse nach den IFRS wie vom IASB herausgegeben erstellen, ihre Berichte ab dem 15. Juni 2011 im XBRL-Format einreichen müssen.

Anfang 2010 hat die FAF die Verantwortung für die ständige Aktualisierung der Taxonomie übernommen, da diese für alle Unternehmen von Belang ist, die ihre Abschlüsse nach US-GAAP erstellen. Die IFRS-Stiftung hat kürzlich die IFRS-Taxonomie 2011 herausgegeben.

Weiterführende Informationen:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.