Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

DRSC-Quartalsbericht Q4/2010

  • DRSC Image

10.01.2011

Der Bericht des DRSC zum 4. Quartal 2010, der in strukturierter Form über aktuelle Aktivitäten des IASB/IFRIC, anderer Organisationen wie insbesondere EFRAG sowie des DRSC (DSR/RIC) informiert, steht auf der Internetseite des DRSC zum Herunterladen bereit.

Hinzuweisen ist insbesondere auch auf die Eckpunkte einer Neukonzeption des deutschen Standardsetzers, in denen die Präsidentin des DRSC, Liesel Knorr, über den Stand der Neuordnung des DRSC berichtet. Das DRSC hatte den Standardisierungsvertrag mit dem Bundesministerium der Justiz zum 31. Dezember 2010 mangels ausreichender Finanzierung gekündigt. Ende Dezember hatte man sich auf ein grundlegendes Organisationsmodell für einen neuen privat organisierten Standardsetzer in Deutschland geeinigt, die Details der Ausgestaltung und die Finanzierung werden jedoch erst Anfang dieses Jahres weiter besprochen. Vorerst setzt das DRSC die Facharbeit fort. Zum Quartalsbericht mit dem darin enthaltenen Bericht über den aktuellen Stand der Neuordnung des DRSC gelangen Sie hier (993 KB).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.