Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Vorgeschlagene Leitlinien des AICPA zur Auswertung von XBRL-Informationen

  • AICPA Image
  • XBRL Image

06.06.2011

Die Arbeitsgruppe für XBRL des Exekutivausschusses für prüfungsnahe Leistungen des US-amerikanischen Instituts der Wirtschaftsprüfer (American Institut of Certified Public Accountants, AICPA) hat einen Entwurf herausgegeben, der den Titel trägt Vorgeschlagenen Prinzipien und Kriterien für Informationen im XBRL-Format.

Der Entwurf enthält einen Satz von Prinzipien und Kriterien für Ersteller, Prüfer und andere Anwender, die bei der Auswertung von XBRL-formatierten Informationen der Unternehmensberichterstattungssprache eXtensible Business Reporting Language (XBRL) angewendet werden können.

Im Entwurf werden die folgenden vier Prinzipien genannt, die bei der qualitativen Einschätzung von Informationen im XBRL-Format angewendet werden sollten. Es ist vorgesehen, dass diese im Einklang mit den Berichtsvorschriften eines Unternehmens angewendet werden.

  • Vollständigkeit – alle Informationen und nur zugelassene Informationen sind auf ihrer entsprechenden Ebene formatiert,
  • Abbildung (Mapping) – die gewählten Elemente gehören in den Zusammenhang der Konzepte der Quellinformationen,
  • Genauigkeit – die Beträge, Daten und anderen Attribute (beispielsweise Währungseinheiten) sowie die Beziehungen (Reihenfolge und Berechnungen) der Instanz (des eigentlichen elektronischen Geschäftsberichts) und der zugehörigen Dateien stimmen mit den Quellinformationen (also dem Abschluss) überein und
  • Genauigkeit – die XBRL-Informationen sind nach den Berichtsvorschriften des Unternehmens strukturiert.

Stellungnahmen zum Entwurf werden bis zum 15. Juli 2011 erbeten. Weitere Informationen finden Sie in der englischsprachigen Presseerklärung auf der Internetseite des AICPA.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.