Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Accounting Standards Board von Japan aktualisiert seinen Arbeitsplan

  • Japan Image

18.03.2011

Der Accounting Standards Board von Japan (ASBJ) hat die jüngste Zusammenfassung der Entwicklung von Standards sowie seinen Projektplan herausgegeben.

In dem Projektplan werden Sachverhalte erörtert, die sich auf die verbleibenden Unterschiede zwischen den bestehenden japanischen Rechnungslegungsgrundsätzen und den IFRS, die Projekte, die im Arbeitsabkommen zwischen dem IASB und dem FASB angegangen werden, sowie andere Projekte beziehen.

Es wird eine Reihe kontroverser weltweiter Entwicklungen erörtert, darunter die Vorschläge des IASB in dessen Projekt zu Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses in Bezug auf die erneute Bewertung, für die im Plan ausgeführt wird, dass dies "zu einem schwerwiegenden Hindernis bei der Angleichung in Japan werden könnte." Die Notwendigkeit einer Angleichung zwischen den Finanzinstrumentevorschriften von IASB und FASB wird ebenso als "ein Gebiet, bei dem die größte Notwendigkeit der Vereinheitlichung besteht", bezeichnet. Im Projektplan wird Folgendes festgehalten:

"2011 ist ein Jahr bedeutenden Wandels in der Führung des IASB. Dementsprechend enthält das Arbeitsprogramm des IASB keinen Zeitplan für 2012 und darüber hinaus. In Japan erwarten die Marktteilnehmer, dass in diesem Jahr die Unsicherheit über die Anwendung der IFRS beseitigt wird. Der Wirtschaftsrat der Finanzmarktagentur wird seine Erörterungen ebenfalls aufnehmen. Die Annäherungsbemühungen des ASBJ, einschließlich der Projekte aus dem Arbeitsabkommen, müssen unter Berücksichtigung der Richtung, die die Erörterungen im Rat nehmen, weitergeführt werden. Die Geschwindigkeit und die erwarteten Daten des Inkrafttretens bei der Entwicklung von Standards erfordern Erwägungen, und wir müssen den Ansichten der Marktakteure ausgiebig zuhören."

Den Projektplan des ASBJ können Sie hier herunterladen (Verknüpfung auf die Internetseite des ASBJ).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.