Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Jüngste IFAC-Umfrage deckt Kernthemen für den Berufsstand auf

  • IFAC Image

07.03.2011

Der internationale Wirtschaftsprüferverband (International Federation of Accountants, IFAC) hat seinen Vierten Jahresbericht über Führung weltweit herausgegeben.

IFAC erhielt auf die Umfrage 123 Rückläufer von insgesamt 94 Mitglieds- und angegliederten Verbänden aus 73 Ländern und Rechtskreisen sowie fünf assoziierten Vereinigungen, regionalen Rechnungslegungsorganisationen und Gruppierungen.

Zu den wichtigsten Ergebnissen der Erhebung gehören die folgenden:

  • Die folgenden Sachverhalte wurden von 90% oder mehr derer, die geantwortet haben, als sehr wichtig oder wichtig für den Berufsstand genannt:
    • Schutz des Rufs des Berufsstands (100%)
    • Übergang auf die internationalen Prüfungsstandards (International Standards on Auditing, ISA) (96%)
    • Eingehen auf die Bedürfnisse von KMU und kleinen Praxen (95%)
    • Behandlung der Unabhängigkeit des Prüfers (91%)
    • Entwicklung von Leitlinien zur Unterstützung der Einführung internationaler Standards und Prinzipien guter Unternehmensführung (91%)
    • Fortentwicklung der unternehmerischen Sozialverantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR), einschließlich Nachhaltigkeit (91%)
  • IFAC muss bei der Konvergenz eine führende Rolle spielen und den Weg zur Übernahme und Einführung von Standards weltweit anführen, wobei IFAC als Dachorganisation für internationale Standards auf den Gebieten Prüfung und Beratung, Aus- und Weiterbildung, Ethik sowie der Rechnungslegung im öffentlichen Sektor anzusehen ist
  • Im Nachgang zur Finanzmarktkrise sollte IFAC proaktiv dabei unterstützen, das öffentliche Vertrauen in den Berufsstand und den Wert von Prüfungen und anderen Dienstleistungen, die von Berufsangehörigen erbracht werden, wiederherzustellen
  • Eine bedeutende Zahl derer, die geantwortet haben, berichteten, dass die Regierungen in ihren Ländern die doppelte Buchführung und/oder die internationalen Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (International Public Sector Accounting Standards, IPSAS) übernommen hätten oder dabei seien, dies zu tun
  • Es besteht ein klares Bedürfnis nach einem wirkungsvoll durchgesetzten ethischen Kodex – unter Berücksichtigung lokaler Bräuche –, um die fundamentalen Eigenschaften des Berufsstands zu schützen, v.a. im Hinblick auf die Unabhängigkeit

Die Presseerklärung von IFAC können Sie hier einsehen (Verknüpfung auf die Internetseite von IFAC).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.