Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Eilmeldung zu den Ergebnissen der aktuellen IASB-Sitzung – Bilanzierung durch den Leasingnehmer

  • IASB Image

19.05.2011

IASB und FASB haben soeben mit der Mehrheit beider Boards vorläufig entschieden, in Bezug auf die Leasingnehmerbilanzierung wieder auf den Vorschlag aus dem Entwurf zurückzugreifen.

IASB und FASB haben soeben mit der Mehrheit beider Boards vorläufig entschieden, in Bezug auf die Leasingnehmerbilanzierung wieder auf den Vorschlag aus dem Entwurf zurückzugreifen, d.h. es soll ein Modell für alle Leasingverhältnisse geben. Man würde zusätzliche Angaben vorsehen, über die Analysten die Mietaufwendungen erkennen können, jedoch keine lineare GuV-Erfassung zulassen (die viele Adressaten in den Stellungnahmen gefordert hatten). Alle untersuchten, aber verworfenen Alternativen sollen eingehend in der Grundlage für Schlussfolgerungen erläutert werden. Alle Leasingverhältnisse unter zwölf Monaten würden nicht diskontiert werden müssen. Ein Nichtansatz würde nur aufgrund Unwesentlichkeit toleriert. Dazu soll es weitere Untersuchungen geben.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.