Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IVSC arbeitet an Leitlinien zum beizulegenden Zeitwert von Finanzinstrumenten

  • IVSC Image

12.05.2011

Der internationale Rat für Bewertungsstandards (International Valuation Standards Council, IVSC) hat die neueste Ausgabe seines elektronischen Newsletter herausgegeben, welcher den aktuellen Stand hinsichtlich der Arbeiten des IVSC in Bezug auf Leitlinien für die Feststellung des beizulegenden Zeitwerts von Finanzinstrumenten enthält.

Der internationale Rat für Bewertungsstandards (International Valuation Standards Council, IVSC) hat die neueste Ausgabe seines elektronischen Newsletter herausgegeben, welcher den aktuellen Stand hinsichtlich der Arbeiten des IVSC in Bezug auf Leitlinien für die Feststellung des beizulegenden Zeitwerts von Finanzinstrumenten enthält.

Im Jahr 2009 stellte der IVSC eine beratende Expertengruppe zu Finanzinstrumente zusammen (Financial Instruments Expert Advisory Group, FIEAG), die bei der Identifizierung von Bewertungsproblemen behilflich sein sollte, welche der IVSC in sein Arbeitsprogramm aufnehmen könnte. Die FIEAG leistete einen Beitrag bei der Erstellung eines groben Standards, der speziell den Finanzinstrumenten gewidmet ist (IVS 250) und der im Juni 2011 veröffentlicht werden wird.

Daneben hat der IVSC zwei Finanzinstrumenteprojekte in sein Arbeitsprogramm aufgenommen, die wahrscheinlich in sog. 'Fachliche Informationspapiere' einmünden werden ('Technical Information Papers', TIPs):

Bewertungsmethoden für Finanzinstrumente – ein grober Überblick über die vorrangigen Bewertungsverfahren, die für die wichtigsten Kategorien an OTC-Instrumenten verwendet werden

Bewertungsab-/-zuschläge – ein Gebiet, auf dem in der Praxis erhebliche Unterschiede in der Behandlung zu bestehen scheinen.

Die FIEAG hat ferner die Themen Liquiditätsaufschläge, Verschiebungen der Zinskurve und Modellunsicherheiten als weitere mögliche Projekte identifiziert. Diese Projekte sind gegenwärtig nicht Teil des Arbeitsprogramms des IVSC.

Die aktuelle Ausgabe des e-Newsletter des IVSC können Sie hier einsehen (in englsicher Sprache, Verknüpfung auf die Internetseite des IVSC).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.