Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Britischer FRC ruft 'Rechnungslegungslabor' ins Leben

  • Grossbritannien Image

17.10.2011

Der britische Rat für Rechnungslegung (Financial Reporting Council, FRC) hat ein 'Rechnungslegungslabor' ins Leben gerufen, in dem Unternehmen und Anleger zusammengebracht werden sollen, um praxisnahe Lösungen für Finanzberichterstattungsprobleme wie beispielsweise die Länge und die Komplexität von Abschlüssen zu erarbeiten.

Schwerpunkt der Tätigkeiten des Labors soll sein, börsennotierten britischen Unternehmen zu helfen, besser mit Anlegern und Analysten zu kommunizieren. Börsennotierte Unternehmen aus allen Branchen und jeder Größe sowie professionelle Anleger und Privatanleger sind eingeladen worden, in dem Labor mitzuarbeiten.

Die Prioritäten des Labors werden hauptsächlich von den Unternehmen und den Anlegern bestimmt. Unter den Projekten, die bis jetzt vorgeschlagen wurden, befinden sich relativ einfache Verbesserungen der Angaben im Anhang, eine Überprüfung der Wirksamkeit von Elementen der narrativen Berichterstattung und der Angaben zur Führungsstruktur von Unternehmen, die Möglichkeit, die Verwendung von Internetseiten gegenüber gedruckten Berichten noch einmal zu überdenken, sowie die Wesentlichkeit von bestimmten Angaben.

Die Einrichtung des Labors folgt ähnlichen Initiativen wie beispielsweise dem Bericht über die Entschlackung von Abschlüssen des britischen Standardsetzers (Accounting Standards Board, ASB), dem Bericht zur Reduzierung von IFRS-Angaben des Instituts der Wirtschaftsprüfer von Schottland (Institute of Chartered Accountants of Scotland, ICAS) und des Instituts der Wirtschaftsprüfer von Neuseeland (New Zealand Institute of Chartered Accountants, NZICA) sowie dem allgemeineren Ruf nach integrierter Berichterstattung.

Auf der Internetseite des FRC finden Sie eine englischsprachige Presseerklärung zur Einrichtung des Labors.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.