Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFAC aktualisiert Positionspapiere zu Regulierung und Standardsetzung

  • IFAC Image

17.10.2011

Der internationale Wirtschaftsprüferverband (International Federation of Accountants, IFAC) hat überarbeitete Fassungen seiner Positionspapiere zur Regulierung des Berufsstands der Rechnungsleger und zur internationalen Standardsetzung veröffentlicht.

Das Positionspapier Nr. 1 Regulierung des Berufsstands der Rechnungsleger war ursprünglich im Dezember 2007 veröffentlicht worden. In der überarbeiteten Fassung ist ein neuer Abschnitt enthalten, in dem die Bedeutung der globalen Konvergenz von Regulierung einschließlich der Übernahme und Umsetzung von internationalen Standards betont wird. IFAC erkennt an, dass die Regulierung des Berufsstandes der Rechnungsleger hauptsächlich auf nationaler Ebene stattfindet. Um internationale Harmonisierung zu erzielen, ist es nach Meinung des IFAC daher notwendig, dass die nationalen Regulierer danach streben, Prinzipien, Ansätze und Verpflichtungen zu übernehmen und umzusetzen, die in den Materialien der maßgeblichen internationalen Organe enthalten sind.

Das Positionspapier Nr. 3 Internationale Standardsetzung im öffentlichen Interesse war ursprünglich im Dezember 2008 veröffentlicht worden. Die überarbeitete und aktualisierte Fassung enthält eine Beschreibung, wie gegenwärtige Vereinbarungen zur Unternehmensführung und die internationalen Standardsetzungsboards, die vom IFAC unterstützt werden, im öffentlichen Interesse funktionieren und wie sie sich dem Bedürfnis nach Legitimität, Transparenz und Leistung widmen. In dem Papier ist einer kurzer Abriss der Führungsstruktur des IFAC einschließlich der Reformen von 2003 und 2006 enthalten. Darin wird auch festgehalten, dass der IFAC erwägt, Änderungen an der Führungsstruktur des Rats für internationale Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (International Public Sector Accounting Standards Board, IPSASB) vorzunehmen, die möglicherweise eine Aufsicht durch das internationale Aufsichtsgremium im öffentlichen Interesse (Public Interest Oversight Board, PIOB) einschließt.

Auf der Internetseite des IFAC finden Sie eine englischsprachige Presseerklärung zu den überarbeiteten Positionspapieren.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.