Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Deutscher Nachhaltigkeitskodex vor der Fertigstellung, Diskussionsforum zum Geltungsbereich am 26. September

  • Deutschland Image
  • Weltkugel (Umwelt) Image

08.09.2011

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK), der vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierungseit 2010 entwickelt wird, steht kurz vor der Fertigstellung.

Er soll nachhaltiges Wirtschaften stärken und Leitlinien zur entsprechenden Berichterstattung bieten. Der DNK wird vom Rat für Nachhaltige Entwicklung als Vorarbeit zu europäischen Regelungen angesehen.

Mit dem DNK sollen keine zusätzlichen Vorschriften erlassen werden; Zielsetzung ist vielmehr, bestehende Leitlinien zu bündeln und sinnvoll zusammenzufügen. Der DNK knüpft deshalb inhaltlich an die 'Global Compact'-Initiative der Vereinten Nationen und die Global Reporting Initiative (GRI), die Richtlinien für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten von Unternehmen, Regierungen und Nichtregierungsorganisationen entwickelt, an.

Nach der Veröffentlichung eines ersten Entwurfs im Mai 2011 ist der Nachhaltigkeitskodex in eine Praxisphase eingetreten, in der börsennotierte und kapitalmarktorientierte Unternehmen freiwillig erproben, inwieweit der Kodex geeignet ist, die erhofften potenziellen Wirkungen auf eine Neuorientierung im Kapitalmarkt zu entfalten und die dafür notwendigen Informationen zu bieten.

Zum Ende der Praxisphase lädt der Rat für Nachhaltige Entwicklung Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, Verbänden, Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Beratung und interessierter Öffentlichkeit ein, über den Geltungsbereich und die möglichen Varianten zur Implementierung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex zu diskutieren. Offen sind zum Beispiel noch die Fragen, wer den Kodex anwenden soll (alle Unternehmen oder nur Großunternehmen), wo er rechtlich verankert werden soll (beispielsweise im HGB) und ob die Anwendung verpflichtend oder freiwillig sein soll. Eine Anmeldung für das Diskussionsforum am 26. September 2011 ist über die Internetseite des Rats für Nachhaltige Entwicklung möglich.

Eine Fertigstellung des DNK ist für Oktober 2011 avisiert.

Weiterführende Informationen:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.