Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Ergebnisse der AOSSG-Sitzung im November 2011

  • AOSSG Image

01.12.2011

Die dritte Sitzung der Gruppe der Standardsetzer des asiatisch-pazifischen Raums (Asian-Oceanian Standard-Setters Group, AOSSG) fand am 23. und 24. November 2011 in Melbourne statt. Gastgeber der Sitzung war der australische Standardsetzer Australian Accounting Standards Board (AASB); 21 Standardsetzer der Region nahmen an der Sitzung teil.

Unter anderem wurden folgende Themen erörtert:
  • Verwaltungsangelegenheiten. Die Gruppe bestätigte Kevin Stevenson (Vorsitzender des AASB) als Vorsitzenden der AOSSG und wählte Clement Chan (Vorsitzender des Finanzberichterstattungsausschusses des Hongkonger Instituts der Wirtschaftsprüfer (HKICPA)) zum stellvertretenden Vorsitzenden. Man vereinbarte außerdem, die Amtszeiten des Vorsitzenden und seines Stellvertreters von einem auf zwei Jahre auszudehnen, um langfristige Effizienz und Wirksamkeit der Gruppe zu gewährleisten.
  • IAS 41 Landwirtschaft. Die Mitglieder der Gruppe erörterten einen Vorschlag der Arbeitsgruppe, der kürzlich auch beim IASB eingereicht wurde, eine begrenzte Änderung an IAS 41 Landwirtschaft vorzunehmen, die sich insbesondere auf produzierende biologische Vermögenswerte bezieht. Die anwesenden IASB-Mitglieder sagten vorläufig zu, die Erwägung einer begrenzten Änderung zu unterstützen. Die Arbeitsgruppe der AOSSG wird außerdem vermutlich ein langfristiges Projekt aufnehmen, das eine umfassende Prüfung von IAS 41 beinhalten würde.
  • Islamische Finanzgeschäfte. Die Mitglieder erörterten die Darstellung der Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Studie zu islamischen Finanzgeschäften durch die entsprechende Arbeitsgruppe. Sie nahmen insbesondere bedeutende Aspekte der islamischen Finanzgeschäfte zur Kenntnis, die möglicherweise zu berücksichtigen sind, wenn IFRS entwickelt werden. In diesem Zusammenhang schlug die Arbeitsgruppe vor, dass ein Beirat zu islamischen Finanzgeschäften eingerichtet werden sollte, die den IASB berät und ihm bei der Entwicklung von IFRS hilft.
  • Emissionshandelsprogramme. Die Gruppe wies darauf hin, dass ein globaler Rechnungslegungsstandard für Emissionshandelsprogramme benötigt werde, und drängte den IASB, sein entsprechendes Projekt zu beschleunigen.
  • Andere Fachthemen. Die Gruppe erörterte viele Projekte des IASB, darunter auch die Agendakonsultation, Erlöserfassung, Leasingverhältnisse, Investmentgesellschaften und Finanzinstrumente. Außerdem wurden Themen im Zusammenhang mit Fremdwährungsumrechnungen und der Berechnung der Barwerts künftiger Kapitalflüsse erörtert.

Die englischsprachige Abschlusserklärung der Sitzung können Sie direkt von der Internetseite der AASB herunterladen (270 KB). Ein informelles Treffen der AOSSG soll im März 2012 in Kuala Lumpur stattfinden.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.