Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB und FASB kündigen Internetpräsentation zur Erlöserfassung an

  • IASB Image
  • FASB Image

01.12.2011

Der International Accounting Standards Board (IASB) und der US-amerikanische Standardsetzer Financial Accounting Standards Board (FASB) werden am Donnerstag, den 8. Dezember 2011 um 16:00h deutscher Zeit eine Internetpräsentation zum kürzlich veröffentlichten Standardentwurf ED/2011/6 Erlöse aus Verträgen mit Kunden (Überarbeitung des Entwurfs ED/2010/6) anbieten. In der Präsentation werden die wesentlichen Vorschläge in dem von IASB und FASB gemeinsame entwickelten Entwurf erläutert. Außerdem wird erklärt, wie Interessenten Stellung zu den Vorschlägen nehmen können.

Des Weiteren bietet der IASB eine weitere Internetpräsentation zu diesem Thema am Morgen des 12. Dezembers 2011 an. Der genaue Zeitpunkt wird noch kommuniziert.

Im Anschluss an beide Präsentationen wird es die Möglichkeit geben, Fragen zustellen. Präsentationen und Fragen und Antworten werden aufgezeichnet und später zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie in der englischsprachigen Presseerklärung auf der Internetseite des IASB. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Anmeldung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.