Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Stellungnahme der EU-Kommission zur Agendakonsultation des IASB

  • Europaeische Union Image

09.12.2011

Die Dienstellen der Europäischen Kommission stellen auf ihrer Internetseite eine Stellungnahme gegenüber dem IASB zu dessen Konsultation zum künftigen Arbeitsprogramm zur Verfügung.

Der IASB hatte das Konsultationspapier zum künftigen Arbeitsprogramm Ende Juli 2011 veröffentlicht und zwei Schwerpunktbereiche seiner künftigen Arbeit ausgemacht: Pflege der bestehenden Standards und Weiterentwicklung der Finanzberichterstattung. Die EU-Kommission schließt sich der allgemeinen Haltung zu dieser Einschätzung an und fordert einen ausgewogenen Umgang mit den Ressourcen des IASB. Folgende vier Punkte sollten nach Meinung der Kommission auf jeden Fall beachtet werden:

  • Der IASB sollte eine stabile Basis für einen einzigen Satz hochwertiger weltweit angewendeter Rechnungslegungsstandards dadurch pflegen, dass er sich der Probleme und Bedürfnisse bestehender IFRS-Anwender annimmt.
  • Der IASB sollte die laufenden großen Projekte abschließen, bevor er neue Projekte auf seine Agenda nimmt.
  • Nach Abschluss der laufenden großen Projekte sollte der IASB eine Phase der Ruhe einkehren lassen.
  • Die Pflege der bestehenden Standards sollte mit sachgerechtem Aufwand betrieben werden und nicht nur die Entwicklung neuer Standards vorangetrieben werden. Dazu gehören auch die Überprüfungen der Standards nach deren Einführung, Analyse der Umsetzungsprobleme und Auswirkungsanalysen.

Sie können sich die englischsprachige Stellungnahme direkt von der Internetseite der EU-Kommission herunterladen (167 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.