Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Überblick über neue und geänderte Bilanzierungsverlautbarungen

  • Tischkalender klein Image

23.12.2011

Unsere Kollegen haben auf der englischen Seite eine neue Übersicht eingerichtet, die Unternehmen helfen soll, ihre Berichtsanforderungen zum 31. Dezember 2011 zu bewältigen.

Auf einer eigenen neuen Seite geben sie einen Überblick über neue und geänderte Verlautbarungen aus der Bilanzierung, die man für Rechnungslegungsperioden zu berücksichtigen hat, die am oder nach dem 31. Dezember 2011 enden. Dabei werden jene Berichtspflichten, die zum Ende eines jeden Quartals obligatorisch anzuwenden sind, angezeigt. Diese Informationen können verwendet werden, wenn sichergestellt werden soll, dass alle neue Rechnungslegungsvorschriften im Zuge der Abschlusserstellung berücksichtigt wurden.

Die Information spiegelt die Entwicklungen bis zum 19. Dezember 2011 wieder und wird bis zum März 2012 ständig aktualisiert; dann werden die Kollegen eine entsprechende Ausgabe für die Berichterstattung zum 31. März 2012 erstellen. Sie finden eine ständige Verknüpfung auf die jeweils jüngste Ausgabe der Seite in der Rubrik "Ressourcen" im englischsprachigen Bereich. Die vorherige Ausgabesteht Ihnen hier noch einmal zur Verfügung: Neue und geänderte Berichtsanforderungen zum 30. September 2011.

Bitte seien Sie daran erinnert, dass die neue Seite auf der englischen Plattform für die Anwendung weltweit gedacht ist und somit den jeweiligen Stand der Indossierung in Europa nicht berücksichtigt.

Auf der deutschen Seite bieten wir Ihnen in seit längerer Zeit zwei Zusammenstellungen an, aus denen Sie den aktuellen Stand bei der Übernahme der IFRS in Europa entnehmen können. Dabei handelt es sich um:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.