Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Tagesordnung der IFASS-Sitzung Ende März 2012

  • Weltkugel (allgemein) Image

04.04.2012

Das Internationale Forum der Standardsetzer im Bereich Rechnungslegung (International Forum of Accounting Standard Setters, IFASS), das vormals unter dem Namen National Standard Setters (NSS) bekannt war, ist kürzlich zu einer Sitzung in Kuala Lumpur zusammengekommen. Ein Bericht über die Ergebnisse dieser Sitzung wird erst in einigen Wochen erwartet; die Agenda der Sitzung zeigt aber bereits an, welche bedeutenden Themen erörtert wurden.

Die während der Sitzung am 29. und 30. März erörterten Themen waren die folgenden:

Donnerstag, 29. März 2012 (8:30h-17:30h)

  • Begrüßung durch den Vorsitzenden und einleitende Worte
  • Arbeitsprogramm des IASB und Entwicklungen bei der IFRS-Stiftung
  • Berichte von regionalen Gruppierungen:
    • Asian-Oceanian Standard-Setters Group (AOSSG)
    • European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG)
    • Group of Latin American Accounting Standard Setters (GLASS)
    • Pan-African Federation of Accountants (PAFA)
  • Agendakonsultation des IASB
  • Modell für nationale Standardsetzer
  • Bericht zu US-amerikanischen Entwicklungen in Bezug auf US-GAAP und IFRS
  • Fachthemen
    • Bericht zum Diskussionspapier zu Ertragsteuern
    • Bericht zum Diskussionspapier zu Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Kontrolle
    • Entwicklungskosten (Vergleichbarkeit zwischen unter Unternehmen in Bezug auf den Ansatz von selbsterzeugten immateriellen Vermögenswerten in der Entwicklungsphase nach IAS 38)
    • Auswirkungen von IAS 32 auf die Bilanzierung von Wandelanleihen in fremder Währung
    • Rechnungslegungsstandards für kleine oder Mikrounternehmen in verschiedenen Rechtskreisen
  • Verwaltungsfragen (geschlossene Sitzung)

Freitag, 30. März 2012 (8:30h-16:30h)

  • Verlautbarung zu bester ausgeübter Praxis
  • Überprüfungen von Standards nach deren Einführung durch den IASB
  • Auswirkungsanalysen
  • Rahmenkonzept für den öffentlichen Sektor
  • Buchungseinheit
  • Fachthemen
    • Folgebewertung von Geschäfts- oder Firmenwerten: Wertminderung durch Verbrauch
    • Die Sharman- Untersuchung des Financial Reporting Council in Bezug auf die Annahme der Unternehmensfortführung
    • Darstellung des operativen Einkommens im Kontext der Gesamtergebnisrechnung

Wir haben die oben aufgeführte Agenda für die Sitzung mit freundlicher Genehmigung des IFASS-Sekretariats abgebildet.

Während der IASB anfängt, sein Augenmerk auf die Agenda für die Zeit nach dem Abschluss der Konvergenzprojekte und auf die Führungsstruktur zu legen, ist die künftige Rolle und die Bedeutung der regionalen und nationalen Standardsetzer eine der großen Herausforderungen für die IFRS-Stiftung. Hans Hoogervorst (der IASB-Vorsitzende) nahm kürzlich Stellung zur "Notwendigkeit für den IASB, seine Beziehung zu den nationalen Standardsetzern, Regulatoren und Berufsständen zu stärken und zu formalisieren" - s. dazu unsere Nachricht vom 7. März 2012.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.