Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Sir David Tweedie wird Präsident des ICAS

  • Sir David Tweedie Image

05.04.2012

Sir David Tweedie, früherer Vorsitzender des britischen Standardsetzers Accounting Standards Board (ASB) und des IASB, tritt am 20. April 2012 eine einjährige Amtszeit als Präsident des Wirtschaftsprüferinstituts von Schottland (Institute of Chartered Accountants of Scotland, ICAS) an.

Sir David wird beim ICAS seine Arbeit in Bezug auf die Verbesserung der Finanzberichterstattung fortsetzen. Er hat auf die Notwendigkeit erhöhter Transparenz und Verbesserung der Kommunikation hingewiesen, die erforderlich sind, um Zu- und Vertrauen in die Wirtschaft und in deren Prüfung wieder herzustellen. Sir David hat außerdem angemerkt, dass prinzipienbasierte Rechnungslegungsstandards und eine entsprechende Einstellung an der Unternehmenspitze notwendig sind. Er äußerte sich wie folgt:

 

Angesichts der heutigen Aufmerksamkeit muss der Ton an der Spitze noch klarer sein; Werte und Integrität müssen quasi von oben herab durch ein Unternehmen tropfen. Unternehmen und Personen, die ethische Erwägungen in den Mittelpunkt ihrer Strategie stellen, werden langfristig gesehen bessere Chancen haben, ihren Erfolg weiter zu erhalten.

Eine entsprechende englischsprachige Presseerklärung finden Sie auf der Internetseite des ICAS.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.