Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Presseerklärung des DRSC zum Abzinsungssatz von Pensionsverpflichtungen nach IAS 19

  • DRSC Image

05.12.2012

Das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) stellt auf seiner Internetseite eine Presseerklärung zu einem Sachverhalt zur Verfügung, den das DRSC beim IFRS Interpretations Committe eingereicht hat und der auf dessen Novembersitzung 2012 erstmalig erörtert wurde.

Das DRSC sah sich aufgrund diverser Veröffentlichungen, aus denen zwischenzeitlich der Eindruck gewonnen werden kann, dass eine veränderte Ableitung des Pensionszinssatzes auf Basis eines erweiterten Portfolios, welches Wertpapiere, die schlechter als AA gerated sind einschließt, zum Jahresende 2012 Anwendung finden kann, zur Veröffentlichung der Presseerkläung veranlasst.

Der IFRS-Fachausschuss des DRSC hat die vorläufige Äußerung des IFRS IC auf seiner gestrigen Sitzung erörtert. Das DRSC stellt klar, dass das IFRS IC zu dem Thema bisher keine Entscheidung getroffen hat. Die Beratungen sollen vielmehr auf der nächsten IFRS IC Sitzung im Jahr 2013 fortgeführt werden. Wie eine Entscheidung des IFRS IC aussehen mag, ist derzeit offen.

Folgende Informationen stehen Ihnen auf der Internetseite des DRSC zur Verfügung:

In diesem Zuzsammenhang verweist das DRSC auch noch einmal auf die Erläuterung der Prüfungsschwerpunkte 2012 der europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA). Dort wird unter Punkt III auf die Bewertung von Verpflichtungen aus Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses eingegangen.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.