Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Versicherungsbilanzierung - Ausgabe November 2012

  • Newsletter zur Versicherungsbilanzierung Image

12.12.2012

Unsere Kollegen haben eine neue Ausgabe des Newsletters zur Versicherungsbilanzierung mit dem Titel 'VFortschritte bei 'universal life'- und indexgebundenen Verträgen sowie bei Ausweisfragen und Anhangangaben - der 'Re-Exposure' kommt näher' erstellt.

Diese Ausgabe bietet eine Zusammenfassung der jüngsten gemeinsamen Erörterungen von IASB und FASB im Rahmen des Projekts zu Versicherungsverträgen.

Die gemeinsame Sitzung von IASB und FASB am 20. November 2012 hatte die Behandlung von Verträgen, deren Zahlungsströme durch Erträge aus Vermögenswerten beeinflusst werden, die aber nicht Teil des „Spiegel“-Ansatzes sind, zum Gegenstand. In der Sitzung des IASB am 21. November 2012 wurden insbesondere der Ausweis von Versicherungsverträgen im Abschluss und Anhangangabepflichten zu überschussberechtigten Verträgen, zum „Verdiente Prämien“-Ansatz sowie zu den Übergangsbestimmungen erörtert. Auch Initiierung und Ausgestaltung einer Feldstudie in der Konsultationsphase waren Gegenstand der Diskussionen.

Übersetzungen der Mitschriften der Erörterungen des IASB zum Thema Versicherungsverträge finden Sie auch auf unserer Seite zum Versicherungsprojekt des IASB.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.