Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Neue Entwicklungen in der integrierten und Nachhaltigkeitsberichterstattung

  • Blatt Image

14.02.2012

Nachfolgend bieten wir Ihnen einen Überblick über jüngste Entwicklungen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung, der integrierten Berichterstattung und verwandten Themengebieten.

  • Australische GRI-Konferenz zu Nachhaltigkeit und integrierter Berichterstattung. Die Global Reporting Initiative (GRI), die Richtlinien für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten von Unternehmen, Regierungen und Nichtregierungsorganisationen entwickelt, wird gemeinsam mit der australischen Regierung am 26.-28. März 2012 eine erste Regionalkonferenz in Melbourne in Australien abhalten. Die Ergebnisse dieser Konferenz sollen GRI zusätzliche Informationen zur integrierten Berichterstattung liefern und in die nächste Version ("G4") der Leitlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung einfließen. Weiterführende Informationen finden Sie unter dieser Adresse: www.australiangriconference.org.
  • Neue Vorschriften zur Nachhaltigkeitsberichterstattung in Brasilien und Indien. Die Börse von São Paulo und die indische Wertpapierbörse (Securities Exchange Board of India, SEBI) haben kürzlich neue Vorschriften in Bezug auf die Nachhaltigkeitsberichterstattung eingeführt. Weitere Informationen sind in diesem Artikel auf der Internetseite von GRI verfügbar.
  • Auswirkungen von Nachhaltigkeitsaspekten auf Entscheidungen über Kapitalinvestitionen. Die australische Wirtschaftsprüfervereinigung CPA Australia hat eine Studie veröffentlicht, in der die vorläufigen Ergebnisse einer Untersuchung zur gegenwärtigen Praxis in Bezug auf die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten bei Investitionsentscheidungen beschrieben werden. Der englischsprachige Bericht steht Ihnen auf der Internetseite von CPA Australia zur Verfügung (1,45 MB).
  • Studie zur Berichterstattung über Kohlendioxydemissionen. Der Rat für Standards zu Umweltangaben (Climate Disclosure Standards Board, CDSB) führt eine Studie zur Veröffentlichung von Angaben von Informationen mit Bezug auf den Klimawandel unter der zunehmenden Anzahl von verpflichtenden und freiwillig anzuwendenden Berichterstattungsrahmenkonzepten durch. Zugang zur Studie haben Sie über die CDSB-Internetseite.
  • Leitlinien für Nachhaltigkeitsberichterstattung durch Organisatoren von Veranstaltungen. GRI hat seinen Leitlinien für die Nachhaltigkeitsberichterstattung einen Abschnitt für die Berichterstattung durch Organisatoren von Veranstaltungen hinzugefügt (Event Organizers Sector Supplement, EOSS). Mit ihrer Hilfe können Veranstalter nun über Nachhaltigkeitsaspekte wie beispielsweise die Auswirkungen ihrer Veranstaltung auf Gemeinden, die umgebende Umwelt und die lokale und globale Wirtschaft berichten. Weitere Informationen in englischer Sprache finden Sie auf der Internetseite von GRI.

Unsere IAS PLUS-Seite mit Informationen zur integrierten und Nachhaltigkeitsberichterstattung finden Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.