Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Freiwillige Anwendung der IFRS in Kolumbien

  • Kolumbien Image

04.01.2012

Am 30. Dezember 2011 hat der Präsident der Republik Kolumbien ein Dekret erlassen, wonach große und mittelgroße Unternehmen freiwillig die IFRS anwenden können.

Die Auswirkungen dieses Wechsels auf die IFRS werden von verschiedenen Behörden für Zwecke der Beurteilung untersucht, ob die IFRS für lokal tätige Unternehmen in Kolumbien wirksam und sachgerecht sind und um die zu treffenden regulatorischen Maßnahmen zu bestimmen, so dass die festgelegten Verpflichtungen bei Abschluss der Übung vernünftig sind und im Einklang mit der wirtschaftlichen Realität des Landes stehen. Unternehmen, die sich für ein freiwilliges Ausprobieren der IFRS entscheiden, müssen bestimmte Bedingungen erfüllen; dazu zählt die vollständige Einführung der IFRS. Das Regierungsdekret in spanischer Sprache können Sie hier herunterladen (Verknüpfung auf die Internetseite des kolumbianischen Präsidialamtes).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.