Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

EFRAG bittet um Bewerbungen für den Fachexpertenausschuss

  • EFRAG Image

04.07.2012

Die Europäische Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat zu Bewerbungen für den Fachexpertenausschuss Technical Expert Group (TEG) aufgefordert. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass die Amtszeiten von sechs der gegenwärtigen zwölf Mitglieder am 31. März 2013 enden.

Der Nominierungsausschuss von EFRAG ist der Meinung, dass es einen fortwährenden Zufluss neuer Mitglieder in den Ausschuss eben sollte, während gleichzeitig Kontinuität und Erfahrungserhalt durch bestehende Mitglieder gewährleistet wird. Dies bedeutet, dass nicht alle gegenwärtigen Mitglieder, die für eine Wiederwahl infrage kämen, erwarten können, wiederwählt zu werden, obwohl sie zufriedenstellende Arbeit im Fachexpertenausschuss geleistet haben.

TEG ist der operative Arm von EFRAG. Der Ausschuss trifft seine Entscheidungen unabhängig vom EFRAG-Aufsichtsrat und allen anderen Interessen. EFRAG berät durch TEG die Europäische Kommission in Bezug auf die Übernahme der International Financial Reporting Standards (IFRS) wie vom International Accounting Standards Board (IASB) herausgegeben, indem er die fachliche Qualität der Verlautbarungen untersucht.

EFRAG bittet um Bewerbungen von Bewerbern mit verschiedendsten beruflichen Hintergründen und Herkunftsländern und heißt alle Bewerbungen willkommen. Während der Prüfung der Bewerbungen werden fachliche Kompetenz, beruflicher Hintergrund, Erfahrung und geografisches Gleichgewicht berücksichtigt werden.

Bewerbungsfrist ist der 1. Oktober 2012. Weitere Infromationen in englischer Sprache finden Sie in der Presseerklärung auf der Internetseite von EFRAG.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.