Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IDW zum möglichen Wegfall der Prüfungspflicht bei mittelgroßen haftungsbeschränkten Unternehmen

  • IDW Image

17.07.2012

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat erfahren, dass der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments zur Zeit diskutiert, die Pflichtprüfung mittelgroßer Kapitalgesellschaften und haftungsbeschränkter Personenhandelsgesellschaften aus den Bilanzrichtlinien zu streichen. Dagegen wehrt sich das IDW.

Das IDW ist der Meinung, dass ein solcher Schritt erhebliche negative Auswirkungen auf den Gläubigerschutz und auf das Vertrauen in den europäischen Markt haben könnte, da die Abschlussprüfung einen wesentlichen Beitrag zum effizienten Funktionieren der nationalen und internationalen Güter- und Finanzmärkte leiste.

Das IDW hat sich deshalb zu dem Thema Prüfungspflicht bei mittelgroßen haftungsbeschränkten Unternehmen an politische Meinungsträgern gewendet und diese schriftlich gebeten, der vorgeschlagenen Streichung der Pflichtprüfung für mittelgroße haftungsbeschränkte Gesellschaften entgegenzuwirken.

Den Wortlaut des Schreibens hat das IDW jetzt auf seiner Internetseite veröffentlicht.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.