Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Erfahrungsaustausch zwischen mittelständischen Wirtschaftsprüfern und der DPR

  • IDW Image
  • DPR Image

18.03.2012

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat einen Erfahrungsaustausch zwischen mittelständischen Prüfungsgesellschaften und der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) organisiert, bei dem es um Fehlerfeststellungen in Bezug auf die Rechnungslegung ging.

In ihrem Tätigkeitsbericht 2011 hatte die DPR angekündigt, nach Gesprächen mit den fünf größten Prüfungsgesellschaften auch mit Wirtschaftsprüfern aus dem Mittelstand in einen Erfahrungsaustausch zu treten. Zur Diskussion sollen vor allem von der DPR festgestellte Rechnungslegungsfehler stehen, die sich trotz uneingeschränktem Bestätigungsvermerk bei den von den Wirtschaftsprüfungsgesellschaften betreuten Mandaten auftaten. Das IDW hat dafür am 5. und 6. März eine Diskussionsplattform geboten und alle mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften eingeladen, die Abschlussprüfer kapitalmarktorientierter Unternehmen sind.

Der Präsident und der Vizepräsident der DPR berichteten über Art und Ausmaß der in letzter Zeit getroffenen Fehlerfeststellungen berichteten; danach wurden Maßnahmen zur künftigen Fehlervermeidung beraten. Diskutiert wurden auch die Möglichkeiten zur Einreichung von fallbezogenen Voranfragen und die Zusammenarbeit der DPR mit der WPK, der BaFin und der ESMA.

Die Teilnehmer beurteilten Veranstaltung als wertvoll und sprachen sich für regelmäßige Fortsetzungsveranstaltungen aus. Der nächste Erfahrungsaustausch ist für April 2013 geplant.

Weitere Informationen zu diesem Erfahrungsaustausch finden Sie in der Presseerklärung auf der Internetseite des IDW.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.