Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Deloitte gibt neue e-Learning-Module heraus

  • e-Learning Image

19.10.2012

Die Global Audit Learning Group von Deloitte hat drei neue e-Learning Module herausgegeben - zu IFRS 9 'Finanzinstrumente: Klassifizierung und Bewertung', IFRS 10 'Konzernabschlüsse' und IFRS 11 'Gemeinsame Vereinbarungen'. Diese Module ergänzen den umfassenden Katalog von e-Learning-Materialien zu IFRS, die von Deloitte kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Deloittes e-Learning zu IFRS zählt seit der ersten Auflage 2004 zu den führenden Weiterbildungsquellen zu IFRS; bis jetzt sind über 5,6 Millionen Module heruntergeladen worden, und eine Reihe von Unternehmen, Berufsverbänden und Bildungsorganisationen verwenden das Deloitte e-Learning als Hauptwerkzeug der Aus- und Weiterbildung in Bezug auf IFRS.

Drei neue Module sind jetzt freigegeben worden:

  • IFRS 9 Finanzinstrumente: Klassifizierung und Bewertung - deckt die Vorschriften in Bezug auf Klassifizierung und Bewertung von finanziellen Vermögenswerten und Verbindlichkeiten nach IFRS 9 wie zuletzt durch den IASB durch "Verbindliches Datum des Inkrafttretens und Angaben zu Übergang" geändert ab.
  • IFRS 10 Konzernabschlüsse - deckt die Vorschriften von IFRS 10 mit Schwerpunkt auf der Kontrolldefinition, der Frage, wie das Prinzip der Kontrolle in realen Praxissituationen anzuwenden ist, und der Anwendung der Rechnungslegungsvorschriften bei der Erstellung eines Konzernabschlusses ab.
  • IFRS 11 Gemeinsame Vereinbarungen - deckt die Vorschriften in IFRS 11 mit Schwerpunkt auf den verschiedenen Art und Weisen ab, auf die gemeinsame Vereinbarungen strukturiert werden können, und den Auswirkungen, die diese Strukturierungen die bialnzielle Behandlung beinflussen, sowie Geschäftsvorfälle zwischen Partnern in gemeinsamen Vereinbarungen.

Hinweis: Bei erstmaligem Zugriff auf die Module werden Sie um Registrierung gebeten - im Rahmen dieser Registrierung werden jedoch keine persönlichen Daten abgefragt.

Derzeit befinden sich weitere Module in der Entwicklung, die demnächst freigegeben werden sollen:

  • IFRS 9: Ausbuchung,
  • IAS 32 und Aufrechnung in der Bilanz,
  • IFRS 13: Bemessung des beizulegenden Zeitwerts.

Derzeit stehen 40 Module zur Verfügung, die die bestehenden und neu herausgegebenen Standards des IASB abdecken. Die Module zielen darauf ab, Anwendern zu helfen, ihre Kenntnisse auszuweiten und die grundlegenden Prinzipien und Konzepte des IFRS und IAS anzuwenden. Jedes der englischsprachigen Module bietet

  • Szenarien aus der Praxis, um die Anwendung der Standards zu demonstrieren,
  • "Coach me"-Abschnitte zur Erläuterung der Prinzipien und grundlegenden Theorien,
  • zugeschnittene Beispiele, die Aspekte der Standards in der Anwendung zeigen,
  • Referenzmaterialien, um den Lernerfolg zu vertiefen,
  • ein Zertifikat, das nach erfolgreichem Abschluss des Moduls ausgedruckt werden kann.

Die e-Learning-Module stehen kostenfrei zur Verfügung und können frei verwendet und weitergegeben werden, solange die Originalform nicht verändert wird und unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen zum Schutz des geistigen Eigentums von Deloitte.

Zum e-Learning von Deloitte gelangen Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.