Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Schwerpunkte der SIX Exchange Regulation betreffend Durchsicht der Jahresabschlüsse 2012

  • Schweiz Image

01.10.2012

Die SIX Exchange Regulation, die Zulassungsstelle der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange, hat die Mitteilung 3/11 herausgegeben, die die Schwerpunkte betreffend Durchsicht der Jahresabschlüsse 2012 beinhaltet.

Der Mitteilung zufolge beabsichtigt die SIX Exchange Regulation, bei der Durchsicht der Jahresabschlüsse für das Geschäftsjahr 2012 insbesondere folgende Bereiche zu berücksichtigen:

  • Relevanz, Verständlichkeit und Aktualität der Anhangangaben. Dabei wird insbesondere kritisch hinterfragt werden, ob in den Anhangangaben keine allgemeingültigen Umschreibungen sowie keine unwesentlichen Sachverhalte dargestellt worden sind.
  • Angemessenheit der Bemessung der Umsatzerlöse nach IAS 18 sowie der entsprechenden Darstellung in der Gesamtergebnisrechnung.
  • Korrekte Bestimmung des Konsolidierungskreises bezüglich Zweckgesellschaften (Special Purpose Entities) nach IFRS 10 sowie die Unterscheidung zwischen "Gemeinschaftlichen Tätigkeiten" (Joint Operations) und "Gemeinschaftsunternehmen" (Joint Ventures) nach IFRS 11 bei erstmaliger Anwendung dieser Standards.
  • Angemessenheit der Aggregation der Rückstellungsgruppen sowie des Detaillierungsgrads je Rückstellungsgruppe.

Die SIX Exchange Regulation hat ferner ihr Rundschreiben Nr. 2 aktualisiert, in welchem IFRS-Sachverhalte aufgeführt werden, die in der Vergangenheit zu Diskussionen oder Maßnahmen gegen Emittenten geführt haben.

Weitere Informationen zum Rechnungslegungsumfeld in der Schweiz finden Sie auf unserer Länderseite Schweiz.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.