Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

ASBJ und FASB setzen ihre gemeinsamen Erörterungen fort

  • ASBJ Image
  • FASB Image

18.09.2012

Am 13. und 14. September 2012 fand in Tokio die dreizehnte gemeinsame Sitzung von Vertretern des japanischen Standardsetzers Accounting Standards Board of Japan (ASBJ) und des US-amerikanischen Standardsetzers Financial Accounting Standards Board (FASB) statt. Die Sitzung umfasste gegenseitige Inkenntnissetzung in Bezug auf die Standardsetzungsaktivitäten der beiden Boards, einen Austausch über Sichtweisen hinsichtlich der Aktivitäten des des IASB, eine Erörterung gemeinsamer Bedenken und die Erwägung einer weiteren Zusammenarbeit zwischen den beiden Standardsetzern.

Die Tatsache, dass das Thema der weiteren Zusammenarbeit überhaupt erörtert wurde ist dahingehend interessant, dass sie einen Hinweis auf ein Abrücken von bilateralen Gesprächen hin zu regionalen und mulilateralen Beziehungen zu liefern scheint. Die Presseerklärung zur Sitzung enthält ausdrücklich auch Verweise auf regionale Standardsetzer und das Internationale Forum der Standardsetzer im Bereich Rechnungslegung (International Forum of Accounting Standard Setters, IFASS).

Dies steht im Einklang damit, dass der IASB beabsichtigt, seine Beziehungen zu den nationalen Standardsetzern zu formalisieren und eine stärkere Teilnahme aller nationalen und regionalen Standardsetzer an den Standardsetzungsaktivitäten des IASB zu ermöglichen, nachdem die Konvergenzprojekte mit dem FASB abgeschlossen sein werden.

Der ASBJ und der FASB erörterten eine Reihe von IASB-Projekten einschließlich der begrenzten erneuten Erwägung von IFRS 9, der Wertminderung von finanziellen Vermögenswerten, der Erlöserfassung und Leasingverhältnissen. Darüber hinaus erörterten die beiden Standardsetzer auch das FASB-Projekt zum Angabenrahmenkonzept, das in enger Zusammenarbeit mit einem ähnlichen Projekt von EFRAG geführt wird. Der IASB hat bekundet, zu diesem Thema ebenfalls Untersuchungen aufnehmen zu wollen.

ASBJ und FASB haben sich entschieden, ihe gemeinsamen Sitzungen vorerst fortzusetzen. Die nächste Sitzung soll in der ersten Jahreshälfte 2013 stattfinden. Die englischsprachige Presseerklärung zu dieser Sitzung steht Ihnen auf der Internetseite des ASBJ zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.