Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

KASB veröffentlicht Forschungsbericht zu Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Kontrolle

  • Suedkorea Image

16.04.2013

Der koreanische Standardsetzer Korean Accounting Standards Board (KASB) hat einen Forschungsbericht zu Unternehmenszusammmenschlüssen unter gemeinsamer Kontrolle wie beispielsweise im Rahmen von Konzernumbildungen oder -reorganisationen veröffentlicht.

In dem Bericht werden unter anderem die folgenden Themen erörtert:

  • Die derzeitige Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Kontrolle nach IFRS, US-GAAP und koreanischen Rechnungslegungsstandards,
  • die Rolle des KASB bei der Forschung und anderen Entwicklungen in Bezug auf die Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Kontrolle,
  • empirische Daten zur Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Kontrolle in Korea,
  • die sachgerechte Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Kontrolle einschließlich einer detaillierten Analyse des Diskussionspapiers Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Beherrschung, das im Oktober 2011 gemeinsam von der europäischen Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) und dem italienischen Standardsetzer (Organismo Italiano di Contabilità, OIC) herausgegeben wurde.

Im Bericht wird darauf hingewiesen, dass in Korea normalerweise eine Verschmelzung der übernommenen Vermögenswerte, Schulden und Eventualschulden mit den Konzernbuchwerten des Mutterunternehmens erfolgt (Predecessor Accounting), wenn Unternehmenszusammschlüsse unter gemeinsamer Kontrolle bilanziert werden. Es wird auch festgehalten, dass die Verwendung der Hierarchie aus IAS 8 Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden, Änderungen von Schätzungen und Fehler für die Entwicklung einer Bilanzierungsmethode für Unternehmenszusammenschlüsse unter gemeinsamer Kontrolle (was zu einer Anwendung von IFRS 3 Unternehmenszusammenschlüsse per Analogieschluss führen könnte) für solche Transaktionen unter IFRS nicht sachgerecht ist. Der IASB wird in dem Bericht aufgefordert, sein Projekt zu Geschäftsvorfällen unter gemeinsamer Kontrolle voranzutreiben. Im Dezember 2012 hatte der IASB als Ergebnis der Agendakonsultation 2011 das Projekt formell als Forschungsprojekt wieder aufgenommen.

Der Forschungsbericht steht Ihnen auf der Internetseite des KASB zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.