Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB-Forschungsforum und ABR-Sonderausgabe zum Thema Rahmenkonzept

  • Buch Image
  • IASB Image

30.08.2013

Am 2. Oktober 2014 wird das erste Forschungsforum des IASB stattfinden. Es bietet eine interdisziplinäre Plattform für Wissenschaftler aus der ganzen Welt, auf der sie sich mit ihren wissentschaftlichen Kollegen und mit Mitgliedern des International Accounting Standards Board (IASB) zu Themen austauschen können, die das Zusammenwirken von internationalen Rechnungslegungsvorschriften, politischen Zielen und dem Funktionieren von Kapitalmärkten betreffen. Thema des ersten Forschungsforums wird das Rahmenkonzept für die Finanzberichterstattung sein.

Im Juli 2013 hat der IASB ein umfassendes Diskussionspapier mit Vorschlägen für Themengebiete herausgegeben, auf denen er eine Überarbeitung und Ergänzung des bestehenden Rahmenkonzepts für angezeigt hält. Im Zusammenhang mit der Konsultation ist der IASB an wissenschaftlichen Beiträgen zu allen Aspekten des Rahmenkonzepts interessiert, die helfen, das überarbeitete Rahmenkonzept zu entwickeln. Er hat deshalb sein erstes Forschungsforum diesem Thema gewidmet.

Gleichzeitig arbeitet der IASB mit der Zeitschrift Accounting and Business Research (ABR) zusammen, die einen Aufruf zur Einreichung von wissenschaftlichen Beiträgen für eine Sonderausgabe veröffentlicht hat, die Sachverhalten gewidmet sein soll, die im Zusammenhang mit der Entwicklung und Anwendung des Rahmenkozepts relevant sind. Einzelne Wissenschaftler, die Beiträge eingereicht haben, werden eingeladen, ihre Arbeit beim Forschungsforum vorzustellen, das an der Said Business School der Universität Oxford stattfinden wird. IASB-Mitglieder werden Anmerkungen zu jedem Papier zur Verfügung stellen. Die ABR-Sonderausgabe sollin der zweiten Jahreshälfte 2015 erscheinen.

Die folgenden Informationen stehen Ihnen in englischer Sprache auf der Internetseite des IASB zur Verfügung:

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.