Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

G4-Einführungsveranstaltungen in Deutschland

  • GRI Image

18.12.2013

Die Global Reporting Initiative (GRI) bietet gemeinsam mit deutschen Sponsoren zwei Einführungsveranstaltungen in die vierte umfassende Überarbeitung ihres Rahmens für Nachhaltigkeitsberichterstattung ("G4-Richtlinien") in Deutschland an - eine in Berlin und eine in Frankfurt.

Die neuen Leitlinien, die im Mai 2013 veröffentlicht wurden, sollen leichter zu nutzen sein, betonen Wesentlichkeit in der Nachhaltigkeitsberichterstattung stärker und beinhalten neue und aktualisierte Angabevorschriften in verschiedenen Bereichen: Unternehmensführung, Ethik und Integrität, Lieferkette, Korruptionsbekämpfung ud Treibhausgasemissionen. Seit November 2013 liegen sie auch in deutscher Übersetzung vor.

Die Veranstaltung in Berlin findet am 26. Februar 2014 im Allianz Stiftungsforum am Pariser Platz statt; die Veranstaltung im Raum Frankfurt findet am 11. März 2014 bei der Deutschen Börse in Eschborn statt. Es werden jeweils Halbtagesveranstaltungen sein, die kostenfrei besucht werden können.

Weitere Informationen finden Sie in der englischsprachigen Presseerklärung von GRI.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.