Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenfassung der Sitzung des DPOC im Januar 2013

  • IFRS Foundation (blue) Image

08.02.2013

Der IASB stellt auf seiner Internetseite eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Sitzung des Treuhänderausschusses der IFRS-Stiftung für die Beaufsichtigung des Konsultationsprozesses (Due Process Oversight Committee, DPOC) zur Verfügung, die am 22. Januar 2013 in Hongkong stattfand.

Die auf der Sitzung erörterten Themen waren die folgenden:

    1. Überarbeitung des Handbuchs für den Konsultationsprozess — Erörtert wurden einzelne Aspekte der vorgeschlagenen Überarbeitung des Handbuchs für den Konsultationsprozess, eine Zusammenfassung der Rückmeldungen, die zu den zwecks öffentlicher Stellungnahme veröffentlichten vorgeschlagenen Änderungen eingegangen sind, und vorgeschlagene überarbeitete Tabellen für die Dokumentierung des Konsultationsprozessprotokolls auf der Internetseite.
    2. Aus- und Weiterbildungsinitiative: Fragen des Konsultationsprozesses — Die Mitglieder des DPOC ließen sich über den neuesten Stand beim geplanten Konsultationsprozess informieren, den die Aus- und Weiterbildungsinitiative bei allen Projekten anzuwenden beabsichtigt, die für 2013 geplant sind.
    3. Aktueller Stand bei Fachthemen — Der Ausschuss erörterte den aktuellen Stand der Projekte zu Wertminderung, Sicherungsbilanzierung, Versicherungsverträgen und Erlöserfassung.
    4. Internetseiten zu den einzelnen Projekten und DPOC-Internetseite — Der Ausschuss ließ sich über die Neugestaltung der Internetseiten zu einzelnen IASB-Projekten unterrichten und erörterte, wie die Internetseite des DPOC entschlackt und nutzerfreundlicher gestaltet werden könne.
    5. Arbeitsgruppe für die Einführung des IFRS für KMU — Der DPOC nahm die Änderungen an der Satzung für die Arbeit der Arbeitsgruppe für die Einführung des IFRS für KMU (SME Implementation Group, SMEIG) billigend zur Kenntnis. Er unterstützte auch die Ernennung von Darrel Scott zum nachfolger von Paul Pacter als Leiter der Arbeitsgruppe.
    6. Überprüfung der Korrespondenz — Der Ausschuss nahm zur Kenntnis, dass keine neuen Korrespondenzfälle aufgetreten sind.
    7. Sonstiges — Der Ausschussvorsitzende bat die Mitglieder um vorgeschlagene Tagesordnungspunkte für künftige Sitzungen.

Der DPOC ist ein Ausschuss der Treuhänder, der 2006 eingerichtet wurde und für folgende Tätigkeiten verantwortlich zeichnet:

  • die Genehmigung des Konsultationsprozesses und die Beaufsichtigung der Befolgung dieses Konsultationsprozesses durch den IASB, einschließlich der Beurteilung des Konsultationsprozesses des IASB im Vergleich zu dem anderer Organisationen, um eine 'best practice' sicherzustellen,
  • die Prüfung, ob die Treuhänder ihre Aufsichtsfunktion in Übereinstimmung mit der Satzung der IFRS-Stiftung ausüben.

Den vollständigen Bericht von der Sitzung in englischer Sprache können Sie auf der Internetseite des IASB einsehen.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.