Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

FEE-Stellungnahme zum IIRC-Entwurf zur integrierten Berichterstattung

  • FEE Image

19.07.2013

Der europäische Wirtschaftsprüferverband (Fédération des Experts Comptables Européens, FEE) hat beim internationalen Ausschuss für integrierte Berichterstattung (International Integrated Reporting Committee, IIRC) eine Stellungnahme zu dessen Konsultationsentwurf eines vorgeschlagenen internationalen Rahmenkonzepts zur integrierten Berichterstattung eingereicht. FEE unterstützt die Bemühungen des IIRC, aber ruft dazu auf, in Bezug auf externe Bestätigung oder Prüfung pro-aktiv vorzugehen.

FEE gibt der Überzeugung Ausdruck, dass es eine entsprechende Nachfrage nach externer Bestätigung geben wird, da dies integrierte Berichte verlässlicher und glaubwürdiger machen würde. Dies würde das Vertrauen der Anleger und anderer Adressaten stärken und nach und nach dazu führen, dass immer mehr von ihnen sich auf integrierte Berichte verlassen.

Deshalb schlägt FEE vor, zugleich mit der Entwicklung des Rahmenkonzepts pro-aktiv auf seine Prüfbarkeit hinzuarbeiten. Die Branche der Wirtschaftsprüfer sei bereit, hier mitzuhelfen, und sei auch in der Lage, innovative Lösungen mitzuentwickeln. Für die externe Bestätigung sei außerdem die Entwicklung eigener Standards notwendig, für deren Erarbeitung der International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) prädestiniert sei.

FEE weist auch darauf hin, das der Grad der Zusicherung, mit der die Verlässlichkeit der Informationen bestätigt wird, von der Art der zur Verfügung gestellten Informationen abhänge. Dies verstehe sich nicht von selbst, man müsse aber bedeneken, dass integrierte Berichte vergangene, gegenwärtige und zukunftsgerichtete Informationen miteinander kombinieren.

Die vollständige Stellungnahme in englischer Sprache finden Sie auf der Internetseite von FEE.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.