Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Beschleunigte Verfahren zu den Änderungen an IAS 36 und 39 - EFRAG bittet um Rückmeldungen

  • EFRAG Image

29.06.2013

Die EU-Kommission hat die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) gebeten, schnellstmöglich Übernahmeempfehlungen in Bezug auf die Änderungen an IAS 36 hinsichtlich des erzielbaren Betrags und an IAS 39 hinsichtlich Novationen auszusprechen.

Die Änderungen an IAS 36 Wertminderung von Vermögenswerten wurden am 29. Mai 2013 vom IASB herausgegeben, die Änderungen an IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung sind am 27. Juni 2013 erschienen.

Um der Bitte der EU-Kommission nachzukommen, beabsichtigt EFRAG, am 5. Juli 2013 den Entwurf einer Übernahmeempfehlung zu veröffentlichen und am 15. Juli 2013 eine endgültige Übernahmeempfehlung auszusprechen.

Die zeitliche Planung ist ehrgeizig, aber EFRAG ist der Meinung, diese auf Grund der vorangegangenen Analyse der Vorschläge und der weiteren Überwachung der Entscheidungen des IASB einhalten zu können, wobei natürlich die endgültige Entscheidung des Fachexpertenausschusses (technical Experts Group, TEG), der am 4. Juli und vom 15. bis 17. Juli tagen wird, abzuwarten bleibt.

EFRAG bittet auch alle europäischen Anwender, diesen beschleunigten Prozess zu ermöglichen und zu unterstützen, und bittet um Rückmeldungen der Anwender hinsichtlich der Beurteilung der Änderungen vor dem Hintergrund der Übernahmekriterien für die die Anwendung in Europa.

Weiterführende Informationen finden Sie in der englischsprachigen Presseerklärung auf der Internetseite von EFRAG.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.