Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Neue Mitglieder in das IFRS Interpretations Committee berufen

  • IFRS Interpretations Committee Image

09.05.2013

Die treuhänder der IFRS-Stiftung haben die Ernennungen von Tony de Bell, Reinhard Dotzlaw und Martin Schloemer als neue Mitglieder des IFRS Interpretations Committee und die Wiederberufung von Feilong Li bekanntgegeben. Um außerdem den Kreis der im Committee vertretenen Prüfungsgesellschaften auszuweiten, wurden Andrew Watchman und Andrew Buchanan auf einen einzigen gemeinsamen Sitz berufen, den sie für jeweils drei Jahre auf Rotationsbasis füllen sollen.

Tony de Bell, Reinhard Dotzlaw und Martin Schloemer werden ihre erste Dreijahresamtszeit am 1. Juli 2013 antreten. Eine erneute erneute Berufung auf drei Jahre wird später möglich sein. Feilong Lis zweite Dreijahresamtszeit beginnt ebenfalls am 1. Juli 2013. Andrew Watchman wird den geteilten Sitz für die ersten drei Jahre ab dem 1. Juli 2013 inne haben, Andrew Buchanan wird ihm ab dem 1. Juli 2016 folgen.

Die gegenwärtigen Mitglieder Guido Fladt, Bernd Hacker, Andrew Vials und Margaret Smyth scheiden aus dem Committee aus.

Aus deutscher Sicht ist erfreulich, dass mit der Berufung von Martin Schloemer der IFRS-Fachausschuss des DRSC auch nach dem Ausscheiden von Guido Fladt mit einem Mitglied im Interpretations Committee vertreten sein wird.

Die englischsprachige Presseerklärungen zu den Berufungen finden Sie auf der Internetseite des IASB.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.