Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

EU-Kommissar Barnier äußert sich zur Veröffentlichung des Maystadt-Berichts

  • Europaeische Union Image

13.11.2013

EU-Kommissar Michel Barnier hat sich anlässlich der Veröffentlichung des Berichts mit vorläufigen Empfehlungen für eine Stärkung der Rolle der EU bei der Förderung weltweit akzeptierter und qualitativ hochwertiger Bilanzierungsstandards, die sein Sonderberater Philippe Maystadt in für ihn erstellt hat, positiv über die Empfehlungen des Berichts geäußert.

Der endgültige Bericht war am 11. November verfügbar geworden und soll bei einer Sitzung des Rats der europäischen Wirtschafts- und Finanzminister der Europäischen Union (ECOFIN) am 15. November 2013 vorgestellt werden.

In einer Presseerklärung, die auf der Internetseite der EU-Kommission veröffentlicht worden, äußert sich Barnier lobend über den Bericht und drängt:

Es ist mir besonders wichtig, dass die Empfehlungne von Herrn Maystadt rasch umgesetzt werden, damit unsere Unternehmen und die Adressaten ihrer Abschlüsse sobald wie möglich Nutzen aus hochwertigen internationalen Rechnungslegungsstandards ziehen können. Diese Arbeit wird der EU gestatten, sich besser zu organisieren, um sicherzustellen, das die bedürfnisse ihrer Märkte vollständig in der internationalen Rechnungslegungsdebatte berücksichtigt werden.

Auf der Internetseite der EU-Kommission finden Sie folgende weiterführende Informationen:

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.