Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Bericht von der Oktobersitzung des IFRS-Beirats

  • IFRS Advisory Council Image

07.11.2013

Der IASB hat einen Bericht von der Oktobersitzung des IFRS-Beirats veröffentlicht, die am 14. und 15. Oktober 2013 in London stattfand.

Die Sitzung war diejenige, bei der sich der IASB-Vorsitzende Hans Hoogervorst das erste Mal, wenn auch indirekt, zu den Finanzierungsvorschlägen im vorläufigen ECON-Bericht zu äußerte. Über seine Anmerkungen hatten wir am 15. Oktober 2013 berichtet. Insgesamt wurde während der Sitzung über die folgenden Themen gesprochen:

Insbesondere wird in dem Bericht hervorgehoben, dass der Beirat die Wichtigkeit einer konvergierten Lösung bei Wertminderung hervorhob, die Entscheidung, wie beim Leasingprojekt vorzugehen sei, auf seine Sitzung im Februar 2014 verschob, betonte, dass es notwendig sei, bei Umsetzungs- und Pflegemaßnahmen in Bezug auf die IFRS vorsichtig zu sein und sich weiterhin unterstützend hinsichtlich Auswirkungsanalysen aussprach.

TDen vollständigen Bericht von der Sitzung in englischer Sprache finden Sie auf der Internetseite des IASB.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.