Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Entwicklung indossierter IFRS in Japan

  • Japan Image

30.09.2013

Der japanische Standardsetzer Accounting Standards Board of Japan (ASBJ) stellt auf seiner Internetseite die englischsprachige Übersetzung eines Artikels seines Vorsitzenden Ikuo Nishikawa zur Verfügung, in dem sich dieser mit der 'Entwicklung indossierter IFRS' auseinandersetzt.

Im Juni 2013 hatte der japanische Rat für die handelsrechtliche Bilanzierung (Business Accounting Council of Japan, BAC) seinen abschließenden Bericht zur Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) in Japan herausgegeben. In dem Bericht wurden eine Reihe von Maßnahmen empfohlen, zu denen auch die Einführung 'indossierter IFRS' gehörte, wobei der Indossierungsprozess in den Händen des ASBJ liegen sollte.

Der Artikel des Vorsitzenden des ASBJ bietet einen Überblick über den geplanten Indossierungsprozess in drei allgemeinen Bereichen:

  • Empfehlungen zum IFRS-Indossierungsprozess,
  • Frühere Erfahrungen des ASBJ im breich Standardsetzung und
  • Wie soll der weitere Indossierungsprozess aussehen?

In Bezug auf den letzten Punkt äußert sich der Vorsitzende zur Einrichtung der Arbeitsgruppe für den Indossierungsprozess und deren Aufgaben, die nachfolgenden Erörterungen des ASBJ und die Verabschiedung indossierter IFRS durch die japanischen Finanzmarktaufsicht (Financial Services Agency, FSA). Er geht auch darauf ein, dass die offizielle Sprache der indossierten IFRS Japanisch sein wird, sodass sich während des Indossierungsprozesses auch Übersetzungsfragen ergeben können. Geplant ist vorerst, alle IFRS zu indossieren, die bis Ende 2012 herausgegeben waren. Diese erste phase soll innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden.

Sie können sich den englischsprachigen Artikel direkt von der Internetseite des ASBJ herunterladen.

'Aktuelles zur IFRS-Anwendung in Japan' in Form einer Präsentation durch Vertreter der FSA ist auch Teil der Tagesordnung für die kommende Sitzung der IFRS-Beirats des IASB. Das entsprechende Arbeitspapier zu diesem Tagesordnungspunkt finden Sie auf der Internetseite des IASB.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.